Melitta Kaffee des Jahres

Ich durfte für empehlerin.de Melitta Kaffee des Jahres mit feinen Noten dunkler Schokolade testen.

 

Das Kaffeepulver hat einen sehr  intensiven Duft, aber es ist ja auch Stärke 4 :-).

Ich habe die Kaffeemaschine vorbereitet und eine Kanne Kaffee aufgesetzt. Den Kaffe habe ich so zubereitet, wie ich es sonst auch immer mit jeder anderen Sorte mache.

Der fertige Kaffee riecht ebenfalls sehr intensiv und etwas schokoladig. Den Schokoduft finde ich gut. Peppt den Kaffee etwas auf.

Meinen Kaffee trinke ich mit Milch und Zucker. Bei diesem Kaffee brauchte ich mehr Milch als sonst und auch etwas Zucker mehr, da er doch sehr stark ist. Beim Trinken habe ich leider keinen Schokogeschmack bemerkt.

Leider ist mir persönlich der Kaffee zu stark, so dass ich nur eine Tasse getrunken habe. Vielleicht kommt der Schokogeschmack beim Trinken mehrerer Tassen durch.

Mein Fazit: Eher für jemanden geeignet, der gerne starken Kaffee trink.

 

Herstellerangaben:

100% Gemahlener Röstkaffee

Stärke 4

Das Geheimnis unseres Kaffee des Jahres liegt in der Auswahl der Kaffeebohnen aus gant bestimmten Anbaugebieten. Denn die Anbaubedingungen im Herkunftsland verleihen den Kaffeebohnen ein ganz besonderes Aroma, das durch schonende, individuelle Röstung zur Entfaltung gebracht wird. So prägen die ausgewählten Kaffees aus Asia-Pazifik den Geschmack dieser Komposition mit ihrem vollmundigen Charakter und ihren Nuancen dunkler Schokolade.

 

 

 

  • Hallo Claudia, Schoko konnte ich bei dem auch nicht herausschmecken 🙁 Bist Du bei dem aktuellen Kaffee des Jahres wieder dabei? Ich habe mich gar nicht erst beworben, da ich Nüsse nicht mag. LG, Bibi